Einlagerungstipps für Restaurants und Ladengeschäfte

By: Linda MeyerSeptember 18, 2018

Die Tage werden langsam wieder kürzer und kühler und schon bald wird es keinen Gast mehr auf die Sonnenterasse verschlagen. Stühle und Tische können nun wieder im Winterlager verschwinden. Aber wohin damit? Wir haben hier ein paar Aspekte zusammengetragen, die Ihnen als Ladenbesitzer eine Menge Ärger und sogar Kosten ersparen können, wenn Sie auf Self Storage zurückgreifen.

  • Das Platzproblem: Die Mieten sind hoch und somit stellt jeder Zentimeter Raumfläche einen enormen Kostenfaktor dar. Umso wichtiger ist es, dass Sie diesen gewinnbringend einsetzen können, ob Sie nun ein Geschäft oder ein Restaurant besitzen. Man kann es sich heute einfach nicht mehr erlauben, teure Quadratmeter als Lagerfläche zu nutzen. Nutzen Sie die vorhandene Ladenfläche also lieber sinnvoll und mieten Sie sich eine Lagereinheit. Diese können Sie nicht nur bedarfsweis vergrößern oder verkleinern, sondern auch kurzfristig kündigen, wenn Sie Ihr Geschäft aufgeben oder damit umziehen müssen. Das spart Kosten und Nerven!

  • Um Ihre Ladenmöbel, die Sie vermutlich teuer erstanden haben, möglichst lange in einem vorzeigefähigen Zustand zu erhalten, sollten Sie sie pfleglich behandeln und vor Allem in den kalten und feuchten Monaten sachgemäß lagern. In unseren Lagereinheiten herrscht ein optimales, konstantes Klima ohne Schwankungen, Feuchtigkeit und Ungeziefer. Sie können Ihre Sommermöbel also ruhigen Gewissens dort „parken“ und sich auf das Weihnachtsgeschäft konzentrieren.

  • Sie haben kein Lagerzubehör und auch keine Zeit, dieses zu organisieren? Kein Problem. Bei uns erhalten Sie Kartons und anderes Verpackungsmaterial, ja sogar Schlösser. Bei Bedarf organisieren wir auch den Transport für Sie.

  • Sogar Arbeitskleidung können Sie bedenkenlos in unseren Lagerräumen unterbringen.

  • Nutzen Sie die Gelegenheit und den von Ihnen angemieteten Lagerraum optimal und bringen Sie gleich Ihre Archivakten mit unter. Unsere Einheiten sind einbruchssicher und werden 24 Stunden am Tag videoüberwacht.

  • Sie haben keine Ahnung, wie viel Lagerfläche Sie benötigen und scheuen sich deswegen vor der Investition? Sprechen Sie uns gerne an. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

  • Sollten Sie Grillzubehör oder ähnliche Geräte besitzen, die Sie zwischenlagern möchten, so können auch diese bedenkenlos bei uns eingelagert werden. Denken Sie jedoch bitte daran, sie vorher gründlich zu reinigen. Gasflaschen müssen allerdings draußen bleiben.

Wie Sie sehen werden, erleichtert das Auslagern Ihrer Sommerausstattung Ihnen das Leben ungemein. Hier gilt „Aus den Augen, aus dem Sinn.“ Sie sind die Sachen den Winter über los und können sich ganz auf das wichtige Weihnachtsgeschäft konzentrieren, ohne dass Sie Unnötiges stets vor Augen haben und am Ende im wahrsten Sinne des Wortes noch darüber stolpern. Sie haben Fragen oder noch Bedenken? Fragen Sie uns und wir antworten!

Themen: Gewerblich

Informieren Sie sich über unsere umfangreichen Leistungen für Privat- und/oder Gewerbekunden.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email oder kommen Sie persönlich vorbei und wir finden für Sie die optimale Lösung.

Kontakt
cta-bg.png
cta-bg-02 (1).png
cta-bg-02 (3).png