Wie Sie Ihr Heim winterfest machen

By: Linda MeyerNovember 17, 2018

Die Blätter sind gefallen und die Tage werden nicht nur kürzer, sondern vor Allem auch kälter. Allerhöchste Eisenbahn, sich vom Sommer endgültig zu verabschieden (Auch wenn Sie in diesem Jahr immer noch vergeblich auf ihn warten!) und sich auf den Winter vorzubereiten. Damit Sie an Weihnachten entspannt im Warmen sitzen können, sollten Sie einige Tipps beherzigen, um unangenehme Überraschungen während der Feiertage zu vermeiden.

Feuerfest

- Überprüfen Sie Ihre Feuermelder auf Funktionstüchtigkeit und Batterien.

- Stellen Sie sicher, dass ein Feuerlöscher im Haus ist. Übrigens: Auch Feuerlöscher haben ein Haltbarkeitsdatum!

- Überlegen Sie sich einen Fluchtplan im Falle eines Feuers.

- Denken Sie dabei auch daran, dass der Fluchtweg sicher sein muss und beheben Sie gegebenenfalls Stolperfallen in allen Treppenaufgängen, Hauseingängen und Einfahrten.

Noch ganz dicht?

- Prüfen Sie, ob Tapeten, Farbe und Wandbeläge abblättern oder Sprünge aufweisen und füllen Sie etwaige Ritzen, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in die Innenräume gelangt.

- Hat Ihr Dach die Herbststürme gut überstanden und sind noch alle Dachziegel an Ihrem Platz? Dies sollten Sie unbedingt feststellen, sonst haben Sie im Frühjahr die Bescherung.

- Sind alle Fenster und Türen dicht? Notfalls sollten Sie die Versiegelung noch einmal mit Silikon nacharbeiten.

Baumschnitt

- Machen Sie empfindliche Stauden wetterfest und werfen Sie die Einjährigen weg. Mehrjährige Pflanzen können Sie je nach Frostempfindlichkeit mulchen, mit Tannenzweigen bedecken oder – falls in Töpfen – an einen geschützten Platz zum Überwintern stellen.

- Haken Sie die Blätter zusammen. Wenn Sie mögen, können Sie einen Haufen für Igel und andere Tiere als Winterlager belassen. Sie können die Blätter auch zum mulchen Ihrer Blumenbeete verwenden.

- Schneiden Sie Büsche und Bäume sachgemäß zurück und entfernen Sie alte und morsche Äste, denn diese können beim nächsten kräftigen Windstoß umherfliegen und Schäden anrichten.

- Mähen Sie zum letzten Mal den Rasen.

- Schaffen Sie Platz in der Garage und verstauen Sie Gartenmöbel, Kinderspielzeug und Geräte. Tipps dazu finden Sie in unseren Blog-Themen „Pimp your Garage“ und „Die Tage im Garten sind gezählt“.

Männerspielzeug winterfest machen

- Reinigen Sie Rasenmäher, Laubbläser, Kettensäge…

- Reinigen und verstauen Sie Grill, Pflanztöpfe und Fußballtor.

- Bereiten Sie Ihr Boot, Ihr Wohnmobil oder Wohnwagen, Ihren Roller oder Ihr Motorrad für die Einlagerung vor und wechseln Sie die Reifen Ihres Pkw´s – falls noch nicht geschehen – auf Winterreifen.

Heizung überprüfen

- Lassen Sie Ihre Heizung warten.

- Entlüften Sie die Heizkörper und stellen Sie sicher, dass Wasserstand und Wasserdruck ausreichend sind.

- War der Schornsteinfeger da? Lassen Sie ihn im Zweifelsfall noch einmal kommen und lassen Sie Ihren Schornstein überprüfen.

- Hat Ihr Haus eine ausreichende Wärmedämmung? Bessern Sie gegebenenfalls nach.

- Nutzen Sie Ventilatoren auch in der Heizperiode, um die warme Ofenluft zu verteilen.

Klar Schiff

- Wenn die Blätter gefallen sind und es sich endlich wieder lohnt, diese zusammen zu fegen, tun Sie dies und befreien Sie auch Regenrinnen und Abflüsse von ihnen. Es gibt auch Abflüsse mit eingebautem Blätterschutz, wenn Sie umrüsten möchten.

- Alle Gerätschaften, Werkzeuge, Fahrzeuge, Spielzeug, Möbel und Dekorationsartikel, die Sie nirgendwo mehr unterbringen konnten, lagern Sie am Besten in einer Self Storage Lagereinheit ein. Dies ist nämlich nicht nur trocken und klimatisiert, sondern auch sicher und vor Allem kurzfristig anmietbar. Sprechen Sie uns an. Wir erstellen Ihnen kurzfristig ein Angebot!

Themen: Privat

Informieren Sie sich über unsere umfangreichen Leistungen für Privat- und/oder Gewerbekunden.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email oder kommen Sie persönlich vorbei und wir finden für Sie die optimale Lösung.

Kontakt
cta-bg.png
cta-bg-02 (1).png
cta-bg-02 (3).png